Dienstag, 17. April 2012

Maultaschen-Gemüseauflauf

Täglich koche ich für meine Familie. Viele hungrige Mägen wollen gut versorgt werden. Ich muß  mir immer was einfallen lassen, damit es auch nicht eintönig wird. Natürlich mag jeder irgendetwas nicht, wie es immer so ist. Aber mit meinem Maultaschen-Gemüseauflauf habe ich den Geschmack getroffen. Ich mache ihn immer wieder mal und mit einem frischen, großen, grünen Salat schmeckt er vorzüglich und geht schnell.


Hier kommt das Rezept:

Maultaschen-Gemüseauflauf:

Für 4 - 6 Personen
Zubereitungszeit: ca. 30 - 40 Min.
O/U: Backofen 180 ° - 200 ° vorgeheizt

Zutaten: 2 Pack. Maultaschen aus dem Kühlregal
               1 Be. süße Sahne
               1 Pack. gemischtes Buttergemüse aus der Tiefkühlung
               100 g geriebener Käse
               2 Eier

Zubereitung: TK- Gemüse in der Pfanne garen, Sahne zugießen und mit Salz, Pfeffer, Oregano,
                      Basilikum und evtl. Gemüsebrühe abschmecken. Kurz aufkochen und binden. Die
                      fertigen Maultauschen in eine gefettete Form legen. Gemüse mit Soße darübergießen.
                      Die Eier verquirlen und drübergeben. Den Käse auf den Auflauf streuen und in
                      den Backofen. Fertig ! 
                      Dazu einen schönen grünen Salat reichen.

Man kann selbstverständlich variieren und Gemüsemaultaschen kaufen, anderes TK-Gemüse nehmen oder Frisches selbstverständlich. Auch Mozzarella als Käse macht es milder! Bitte aber wenig bis gar nicht salzen, da die Maultaschen selbst schon genug Würze mitbringen. Petersilie oder Schnittlauch dazu paßt ebenfalls sehr gut. Probiert einfach nach Eurem gusto aus !

Hier das Ergebnis meines heutigen Auflaufs:



Schreibt mir, wenn es Euch geschmeckt hat! Bis bald sagt


Kommentare:

  1. mmmhhhh, liebe Elke! Der sieht aber lecker aus!! Komme gerade von der Arbeit und habe sooooo einen Hunger!! Du wolltest wissen, woher ich die Stanzer habe.... keine Ahnung, mein Mann hat sie mir im Internet bestellt und zum Geburtstag geschenkt! Den Kreisschneider gab es letzte Woche bei Tchibo! Sooo gehe mir jetzt flott was zu essen machen!! Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Den Auflauf wirds diese Woche bei uns auch noch geben - da ist schnell was Leckeres auf dem Tisch!!! Dein Header gefällt mir gut - so schön frühlingsfrisch!
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Elke! Maultaschen mal anders! Danke dir für das Rezept.Ich liebe Maultaschen und habe die bislang immer mit Brühe gemacht.
    Hast du deinen Blog ein wenig entgrünt? Sieht gut aus. Schöne Woche noch und viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    danke für deinen Besuch und den lieben Kommentar.
    Als Autorin würde ich mich noch nicht bezeichnen.:-)
    Lotte bedankt sich mit einem Wuff für das liebe Kompliment bei dir.
    Auch ich werde öfter mal bei dir hineinlesen.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen