Mittwoch, 25. Juli 2012

Mein bestes Rezept !


Ich muß Euch heute eines meiner besten Rezepte verraten: Mein


 
Sommer-Rezept



Man nehme einen Sonnenstrahl,
garniert mit einer Mücke
und Flimmerstäubchen ohne Zahl
die teile man in Stücke.
Dasselbe würze man gar fein
mit einem Blatt der Rose
und rühre Sonnenluft hinein
zu einer warmen Soße.

Dann noch ´nen Zipfel Himmelblau,
ein Hauch von Schwalbenschwingen,
mit einem Tröpfchen Morgentau
fängt´s Töpfchen an zu singen.
Dies alles kann man wenn man mag,
in bunte Gläser stecken,
um es für einen dunklen Tag
im Winter einzuwecken !




Ich finde dieses Gedicht so traumhaft hübsch ! Ihr auch ?

Vielen Dank für Eure lieben Kommentare ! Geburtstag habe ich erst noch Mitte August !
Bin schon gespannt auf meine "Geschenke" !! HiHi, die Vorbereitungen laufen hoffentlich schon !

So - jetzt gehts mit Kochen weiter, es gibt Gyrosschnitzel mit Rosmarinkartoffeln und Gurkensalat !
Es duftet schon so schön nach Rosmarin !!! Hat jemand schon Hunger ?


Viel Spaß beim Haltbarmachen des Sommers wünscht Euch



Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    dieses Gedicht ist wirklich herrlich und ich stelle mir so vor wie man alles zusammen ins Marmeladenglas packt!! Herzliche sommerliche Grüße und guten Appetit wünscht Dir
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,

    oh wie lecker, da komm' ich schnell vorbei, ich liiiiebe Rosmarinkartoffeln!
    Der Vorschlag mit der Marmelade in der Werkzeugkiste ist super, wäre ich gar nicht drauf gekommen,
    danke für die tolle Idee!

    Herzliche Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Elke,
    Deine Fotocollage sieht supertoll aus - könnte glatt auf der Landlust stehen!
    Deine Gyrosschnitzel werden wohl schon weg sein - wie schade, sonst wäre ich sofort vorbei gekommen ;)
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Ja und wie großen Hunger ich habe - ich nehm dann mal den Brezenbaum. :-)
    Schöne Gartenbilder.

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine lieben Glückwünsche, ich hab mich sehr darüber gefreut.
      Und: Tequila gibt es bei mir prinzipiell erst NACH 7 Uhr morgens. ;-)

      Herzlicher Gruß,
      Katja

      Löschen
  5. Hallo Elke,

    Danke für Deinen netten Kommentar. Mußte Dich doch auch gleich mal besuchen kommen.
    Dein Gedicht ist wirklich KLASSE. Richtig Süss!

    Deine Fotos sind auch nicht zu verachten.*lach* Tolle Schüsse...

    Schicke Dir ganz liebe Grüsse

    *TINA*

    Ps: Freue mich, das Dir meine NICE GUYS gefallen *grins* Ich seh'auch zu, das immer mal 'n paar NEUE dazu kommen, wird ja sonst langweilig...

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Elke,
    jetzt verrat ich dir mal was, das schöne Geschirr hab ich nur, weil der Laden, in dem ich immer kaufe, eine Rabattaktion mit 20% hate! Und nachdem die Küche weiss wurde und das alte Geschirr vom Ikea über 20 Jahre gehalten hatte (!!), wollte ich mal ein neues. Da konnte ich ja gar nicht anders! Mal sehen, wie lange mir das hält!

    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Rezept, das werde ich gleich mal ausprobieren...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke!
    Ein wundervolles Gedicht! Gefällt mir super!
    Wünsche Dir heute einen schönen Sommertag!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elke,
    das wäre fein, wenn das so ginge. Nach Lust und Laune ein wenig Sommerstimmung in den Winter zaubern ♥ Das Gedicht ist so fluffig leicht und fröhlich!
    Nun muß ich aber noch einen vorigen Post lesen. Hab´ wohl was verpaßt hier...! Ich habe da was von Geburtstagsvorbereitungen gelesen...! Bis gleich also ;o)
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen