Donnerstag, 29. November 2012

Bascetta Stern

Wie versprochen, kann ich Euch nun meinen gefalteten  
Bascetta Stern
zeigen:


Anfänglich war ich total erschrocken, als ich in der Anleitung las, daß ich 30 Teile falten soll, bevor der Stern zusammengefügt werden kann.


Aber ich war herausgefordert ! Wäre doch gelacht, wenn ich das nicht hinkriege ! Auf die Plätze - fertig - und los mit dem Falten. Immer drei Teile zusammengesteckt, ergeben dann einen Zacken.


Eine Freundin hatte mir letztes Jahr schon diese Fertigpackung geschenkt. Mit zweifarbigem Papier in der richtigen Menge und Größe, zusammen mit der Anleitung.



Aber am verzweifeln war ich auch ab und zu. Denn so einfach entpuppte sich die Anleitung nicht. Also machte ich mich auf die Suche im www und fand endlich dieses Video


Einige Male habe ich mich zwar trotzdem noch verrechnet. Kein Wunder denn der Bascetta Stern wurde von einem Mathematiker erfunden, namens Bascetta. Sehr gut durchdacht, muß ich sagen. Er muß immer auf 5 Zacken stehen, dann stimmt das Zusammenfügen.


 Also nochmal 30 Teile gefaltet und






einen weiteren Stern gefaltet. Aus transparentem Papier kann er auch sehr schön beleuchtet werden. Den hänge ich in mein Fenster.

Jetzt ist es aber genug mit dem Falten. Obwohl, man könnte so einen tollen Stern mit Durchmesser von ca. 30 cm auch gut verschenken. Fertig gefaltet versteht sich ! Mal sehen, ob ich dazu nochmal Lust habe.

Ich finde meine Bascetta´s jedenfalls wirklich schön. Gefallen Sie Euch auch so gut ?

Nun muß ich aber weiter Stöbern und die Blogs meiner Leserinnen besuchen, die immer so fleißig sind.

Grüße von Elke












Kommentare:

  1. Wow Elke,
    das gibt es doch gar nicht!! Du bist so fleißig!
    Der Bascetta Stern ist dir wirklich sehr gut gelungen.Ich habe den schon oft gesehen, wusste
    aber nicht das man den selber falten muss!!!
    Ich wünsche dir ein schönes erstes Advent Wochenende, sei lieb gegrüßt von Sabine
    P.S.:Leider konnte ich deinen letzten Post nicht öffnen! :-((

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,

    oh ja ich finde Deine Sterne sehen toll aus und dann wenn sie erst beleuchtet sind, strahlen sie noch schöner. Ich habe zwei Herrenhuter-Sterne, die sehen so ähnlich aus und wir mussten auch erst alle Zacken mit Paketklammern daran heften, wir haben zu zweit gearbeitet und trotzdem war es eine echte Fummelei, abe schön sehen sie dann doch aus wenn sie erst hängen und leuchten.

    Einen schönen ersten Advent und liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen