Sonntag, 18. November 2012

Kranz Nr. 2

Ich hatte gerade ein kreatives Tief. Kennt ihr das ? Wenn etwas schief läuft, hat man keine Lust mehr weiterzumachen. Also habe ich jetzt erst mal für mich sozusagen "gebockt" und alles liegen gelassen. Deshalb kam auch kein weiterer Post so lange.

Jetzt ist mir das Chaos von angefangenen Objekten doch zu "bunt" geworden. Also habe ich gestern die Weihnachtsvorbereitungen in Angriff genommen. Am schlimmsten ist der Weihnachtsstern, den ich mir nun schon seit letztes Jahr vornehme zu machen. Ein Basketta Stern ! Hat den schon mal jemand von Euch gemacht ?

 Die Packung mit dem Papier in rot-gold sah so schön aus, doch die Anleitung besagte folgendes:
" .... nachdem sie dieses Teil 30 mal gefaltet haben, beginnen wir damit, den Stern zusammenzustecken ."  30 Teile ! Oh je, nach 5 habe ich aufgehört aber heuer mache ich ihn, bestimmt ! Mir graust schon. (Übrigens Silvia, du hast mir das eingebrockt ;o) )

Aber jetzt habe ich es sozusagen online versprochen und muß es also in Angriff nehmen. Bild folgt noch vor Weihnachten. (Hoffe)

Mein letzter Kranz aus Hortensienblüten war auch schon unansehnlich, so daß ein Neuer her mußte. Also, in den Wald gestapft und mit Alditüte bewaffnet Moos gesammelt. Heimlich versteht sich, da das doch verboten ist - oder.


 

Meine Lampions aus dem Garten sind jetzt noch zu Ehren gekommen. Viele waren es nicht, aber ich denke, sie vermehren sich von Jahr zu Jahr.

Bin gespannt, ob jemand von Euch den Basketta Stern kennt.

Es grüßt Euch




Kommentare:

  1. Liebe Elke,

    also diesen Stern kenne ich nicht. UND so viele Falten... puh: Das wäre nix für mich!
    Dein Kranz sieht toll aus. Da wir hier so schattig wohnen, wuchert das Moos in allen Winkeln. Da muß ich nicht in den Wald ;o) Früher haben wir immer einen Tannenbaum und Moos im Wald geholt... Baum war verboten (aber so nervenkitzelig), Moos weiß ich gar nicht. Wenn mein Bruder und ich dann nicht schnell genug waren, meinte mein Vater immer:"Den letzten kriegt die Hex´!" Was sind wir da mit unseren kurzen Beinchen geflitzt :o)
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke!
    Der Mooskranz sieht super aus!!!! Vonwegen Kreatives-Tief!!! tztz!!
    Viele liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Moin Elke!
    Das mit dem Sterne falten habe 'ich' für dieses Jahr schon mal an den Nagel gehängt!
    Wünsche dir mehr Geduld für dein Vorhaben (hört sich echt Klasse an dein Faltstern: 3faches puh!)
    Dafür ist dein Kranz echt toll geworden!
    Schöne Woche wünscht dir Sabine

    AntwortenLöschen