Samstag, 8. Dezember 2012

Sterne aus Stoff

Auch ich kann mich dem Sternenfieber der auf den Blogs herrscht,  nicht verschließen. Sie sind einfach zu hübsch. Also ran an die Nähmaschine und los gehts.
Meine vorherrschende Dekofarbe ist gerade schwarz-weiß-grau. Das finde ich einfach so herrlich kontrastreich und es wirkt so sauber.

Auch denke ich, daß man mit genähten Sternen einfach alles dekorieren kann, ob jetzt zu Weihnachten und natürlich auch zu jeder anderen Zeit, wenn sie nicht zu sehr "glitzerig" sind.





Bis jetzt sind es erst fünf Stück. Den kleinen habe ich gleich aufgegeben, der war mir zu "fisselig". Aber solange es noch Stoff gibt, werde ich den wohl in Sterne verwandeln. Mal sehen, wo ich die so überall hinklammern kann.

Geplant sind erst mal 4 für die Vorhänge in der Küche. Und für die Tischdeko und an ein Fenster und an die Tür und......

Auch in Weiß sehen sie bestimmt gut aus. Da schwebt mir ein Kranz vor, bestückt mit lauter selbstgenähten Sternen in verschiedenen Größen. Oh - Ideen hätte ich immer viele, doch ich komme oft nicht dazu. Meistens schwirrt es dann als Vorstellung in meinem Kopf herum bis zum nächsten Weihnachten. Aber bis dahin ist ja noch genug Zeit.

Ich habe auch ein kleines Büchlein, das mir hilft, nichts zu vergessen. Dort wird oft nur schnell eine Zeichnung reingekritzelt. Ich weiß, das ist altmodisch, es gibt ja schon so tolle Geräte. Aber schnell geht es auf jeden Fall und ist auch immer bereit. Ich habe es immer dabei, damit ich auf jedem Weihnachtsmarkt gerüstet bin und das Gesehene nicht vergesse. Fotos mache ich dort eher selten. Ist mir irgendwie zu peinlich.

Habt ihr auch so ein Kreativ-Büchlein ? Oder mit welcher Methode merkt ihr euch denn so die Dinge, die ihr gerne mal machen möchtet ?

Und was ich Euch auch noch zeigen will:



Eine Schablone dient als Vorlage für diese Schachtel in Form eines Weihnachtsbaumes. An einer Seite läßt er sich öffnen und darin versteckt sich was Hübsches. Letztes Jahr habe ich viele aus goldenem Fotokarton gemacht und verschenkt. Mal mit einem kleinen Geldschein drin oder einem Gutschein, einer Praline usw.

Viele weihnachtliche Grüße von















Kommentare:

  1. Deine Sternchen sehen schön aus.
    Ich wünsche Dir einen schönen 2.Advent.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Die sind aber sehr schön geworden, deine genähten Sterne!
    In weiß, auch bestimmt ein 'Traum'!Die Idee mit dem Kreativ-Büchlein
    finde ich nett!Man vergießt leider sehr viele Dinge,wenn man nicht alles
    im Bild festhält(die Kamera muss ja auch immer dabei sein!!)...und es
    steigert die Kreativität noch mehr!!
    Ich wünsche dir eine schöne Adventwoche (3.!!! Schon)
    und schicke dir liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen