Sonntag, 17. März 2013

Täschchen + Blogtipp

Ich habe noch ein Täschchen genäht. Diesmal ein eckiges. Hellblau mit Blümchen hatte ich auch noch in meinem Stoffsammelsurium. Meine Kiste mit Stoffresten ist schon ziemlich voll. Immer wenn mir ein Stoff gefällt, kaufe ich davon erst mal einen halben Meter. Man weiß ja nie, was man daraus mal zaubern will.

Den Schnitt findet ihr hier in diesem Buch.


Außerdem habe ich jetzt endlich gecheckt, wie man Tape-stripes an die Fotos dranheften kann mit Paint Shop pro. Manno, ich tüftle da schon lange und so richtige Tutorials habe ich nicht gefunden. Guckt mal hier!
Dieser Blog ist übrigens toll ! Und die Erklärung hat mir echt geholfen.

Manchmal sitze ich so lange an meinem "Läppi", daß mir der Rücken und der "Hin**rn" weh tun. Geht es da nur mir so?

Wißt ihr eigentlich, wie man neue Blogs schneller durchschauen kann?

Also ihr gebt oben die Web-Adresse des Blogs ein, den ihr durchschauen möchtet, mit dem Zusatz zum Beispiel : .../view/flipcard, also das sieht z.B.
so aus:

www.bunte-mischung.blogspot.de/view/flipcard

und schon erscheint mein Blog toll aufgelistet in Bildern.

Es gibt natürlich noch viele andere Möglichkeiten, wie bspw.  den
jeweiligen Adressenzusatz

/view/mosaic
/view/magazine
/view/sidebar
/view/snapshot
/view/timeslide

Welche Auflistung euch am liebsten ist, entscheidet ihr je nach Geschmack.
Mein persönlicher Favorit ist mosaic.

Vielleicht gefällt jemand mein Blog-Tipp, die langjährigen Blogger kennen das aber sicherlich schon.

Und wer tanzt schon den Harlem shake ?
Bei yout**e gibts unzählige Videos dazu anzusehen. Ist der neueste HIT !






Kommentare:

  1. Hallo Elke, das selbstgenähte Täschchen find ich total niedlich.
    Ja und den Harlem shake tanzen meine Kinder 13 und 14 mittlerweile schon in der Schule im Sportunterricht, verrückt was?
    Liebe Grüße Andrea
    P.S. ich bin hier noch neu und freu mich auch über nette Kommentare ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elke!
    deine genähten Taschen und Täschchen sind alle super geworden und immer wenn ich dazu (zeitlich!)
    komme,einen Kommentar abzugeben, dann hast du schon einen neuen Post eingestellt! Manno, bist du fleißig! Dein Blog-Tipp gefällt mir gut, den werde ich auch mal ausprobieren!
    Den Harlem shake, ja den habe ich auch schon ein paar mal auf Facebook gesehen.Meine Tochter und ihre Freundinnen haben auch einen gemacht,den kann man auf meiner Seite bei Facebook sehen unter SabineBaudner(vielleicht werden wir ja Freunde,wenn du auch bei FB bist!☺)
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag! Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Dein Täschchen ist sehr süß! Danke für den Blog-Tipp, ich wußte das noch nicht...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    ich muss das Utensilo nicht wenden.
    Ich steck den Plastikboden in die äußere Hülle wie du es auf dem Bild siehst, stecke das innere Körbchen noch hinein, stecke den Rand oben mit Nadeln zusammen (Saum nach innen) und nähe mit dem Wellenstich alles zusammen. Fertig! Hab ich das jetzt verständlich geschrieben?
    GLG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Blümchenmuster!Das Täschchen ist superschön.Vielen Dank für deine Blogtips und den Besuch auf meinem Blog.Hab mich sehr gefreut !
    Ich wünsch dir alles Liebe und eine schöne Woche,
    Ulli

    AntwortenLöschen