Freitag, 24. Mai 2013

Das G..eniale G..eschenk

Ich war wieder auf der Suche nach einer kreativen Verpackung für ein Geschenk. Dabei bin ich auf meinen Holzblumentopf gestoßen. Diesen habe ich schnell gestrichen und mit einem G verziehrt. Angelehnt an den Nachnamen des zu Beschenkenden. Geboren war meine
 G - Idee ! 
(das könnte heißen = G ..ute Idee oder G...eschenk Idee, G...lückliche Idee, wie ihr wollt aber bitte nicht G... anz blöde Idee)


Also erstmal Holztopf weißeln und Buchstaben draufmalen. Hier mit Edding Stift. Das geht schneller und genauso. Den Buchstaben habe ich mir vorher in Word erstellt und in der Originalgröße ausgedruckt.


Dann schnell eine passende Pflanze drin versenken. Hier eine Grünpflanze, da das Geschenk für einen jungen Mann nicht zu "blümerant" daherkommen sollte.

Natürlich durfte das Hauptgeschenk nicht fehlen - ein Buch!


 Die passende Karte habe ich dann mühsam dazu gestaltet. Dazu dann wohl für den lieben Beschenkten das Hauptgeschenk im Glückspilz versenken.


Und voilá ! Fertisch ist mein G ...eniales G...eschenk - wie ich hoffe !

(G ist ein G...uter Buchstabe, er paßt G..rad G..anz G..enau G..ut und
G..erne als G..lücksG...eschenk ...uiiii es geht mit mir durch !)

Das Wetter ist ja grad sowas von mies hier, unglaublich! Es regnet und ist kalt, wie im Herbst. Das gibt mir aber Gelegenheit, länger an meinen Photoprogrammen herumzuspielen. Oder genüßlich eine Blogrunde zu drehen. Das mache ich jetzt gleich mal... also bis dann ihr Lieben !


 


Kommentare:

  1. Liebe Elke!
    Die Idee ist wirklich genial!!! Danke für´s zeigen!! Ich bin ja auch immer auf der Suche nach schönen Ideen!!! Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke
    Was für ein toller Post mit einer tollen Idee! Und du hast sie herrlich umgesetzt! Liebe Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine prima Idee!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen