Donnerstag, 12. September 2013

Herbstkaffee

Servus Ihr Lieben ! 
Na heute ist ja mal tolles Wetter, es regnet fast ohne Pause hier. Ich habe die Zeit genutzt und bereits ein bischen herbstlich dekoriert. Vor allem für ein Kaffeekränzchen.

Ich konnte mich dem "Sternenwahn" nicht verschließen und finde sie einfach einmalig. Zu jeder Jahreszeit. Den Sternenhimmel bewundern wir schließlich auch das ganze Jahr über. Und er läßt uns träumen. In meinen  Kissen träumt es sich auch wunderschön, ich hab´das ausprobiert.

Genäht habe ich sie mit dem einfachen Hotelverschluß. Erst einen Stoff auf Vliesofix aufbügeln, dann einen schönen Stern ausschneiden. Dann einen zweiten Stoff auf Vliesofix bügeln und einen passenden Kreis ausschneiden. Ich habe als Vorlage einen Teller genommen. Vliesofix ist ja beidseitig klebend, also nicht vergessen, vorher die Folie abzuziehen.

Den Stern auf den Kreis bügeln und außen herum applizieren. Den Kreis auf das Kissen und ebenfalls mit dem passenden Nähfaden applizieren. Ganz einfach !


Ich steh´grad auf "black and white" wie verrückt. Sogar die Tassen passen. Die hatte ich noch von früher und sie waren schon ausgemustert im Keller. In meiner Jugend hatte ich sogar ein schwarzes Essensservice. Das war dann mal total OUT und ich habs weg. Jetzt würde es doch glatt wieder passen. 
Meinen Betonkürbis habe ich letztes Jahr im Ausverkauf super günstig ergattert.Und zwar nach Weihnachten. Ich war ganz stolz auf das schwere Teil.
Der Kuchen ist noch nicht fertig, deshalb kann ich ihn euch leider noch nicht zeigen. Es gibt hier eben heute die Diätvariante zu sehen. Es gibt Apfelkuchen.
Ein Kissen ohne Kreis ist auch noch entstanden.

Jetzt muß ich mich dem Apfelkuchen widmen. Er duftet schon so herrlich.




Kommentare:

  1. Endlich mal Jemand der kein weißes Sofa hat, ich war schon mächtig frustriert scheinbar die Einzige zu sein die ein schwarzes Sofa hat! Und die Kissen ganz wunderbar.
    viele liebe Grüße Miinchens

    AntwortenLöschen
  2. Chic, chic! Ganz mein Geschmack.
    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  3. Dann genieß den Kuchen und mach es Dir in Deiner Sternenecke gemütlich...
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Kissen, gute Idee.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke,

    ja, sehr chic, gefällt mir sehr. Die Variante mit dem Kreis und dem Stern ist einfach ganz wunderbar. Schwarzes Geschirr hatte ich auch, daran kann ich mich noch sehr gut erinnern. Lasst Euch den Kuchen schmecken♥

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Eine Namensvetterin :-) Das E&M würde auch in unser Wohnzimmer passen.
    Sehr stil- & geschmackvoll eingerichtet. Die Kissen sind toll geworden.
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,
    die Kissen sehen toll aus. Würden sich auch auf meinem Sofa top machen.
    Dekoriere auch langsam herbstlich um. Mal sehen, wann ich mal was dazu posten kann.

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. HALLO ELKE,

    DEINE KISSEN SIND DER OBER-HAMMER. ICH LIEBE SIE!!!

    Habe gerade einen Kommentar von Dir bei Ulla gelesen. Und hab' innerlich so gelacht! Ich fühle mit Dir
    *lach* Zum Glück habe ich das schon 1x hinter mir. Aber der Kurze fängt Anfang des Jahres auch mit dem Führerschein an. Dann muss ich da nochmal durch...
    Aber... Du schaffst es schon, eh Du Dich versiehst ist es vorbei! *tröst* Ich weiß, es ist die Hölle...

    Liebe Grüße TINA

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das gefällt mir sooo gut, dass ich die Idee wohl klauen werde ;)...
    Echt klasse!
    LG LeoLilie

    AntwortenLöschen