Donnerstag, 26. September 2013

Ich brauch ´nen Tipp !

Hallo Ihr Lieben!
Ich bin ein absolulter HÄKEL ANFÄNGER!! Das letzte Mal habe ich in der Grundschule vor ungefähr ;o) 20 Jahren einen Topflappen gehäkelt. Dafür habe ich keine "Eins" bekommen, das ist mal sicher. Meine Mama hat ihn so ziemlich alleine gehäkelt.

Und jetzt kommts.........

TAAADAAAA



Ich kanns kaum glauben. Mit langem Grübeln und Versuchen und mühsamem Erlernen der grundsätzlichen Maschen habe ich es tatsächlich geschafft, so ein DINGS zu machen ! (Angeb!!)
Die habe ich übrigens HIER gefunden ! Erst gesehen habe ich sie ja bei Mamas kram.

Erst habe ich so ein kleines Blümelein gemacht. Und dann hat mich der Ehrgeiz gepackt.
 
Ich mußte mir echt jede Masche erst mal aufschreiben, um zu wissen, welche WELCHE ist. Und dann diese Abkürzungen. Boa ! Zu und Abnehmen kann ich deshalb noch lange nicht und auch nicht geradeaus häkeln. Aber das Wichtigste ist...... "Ich bin motiviert!"

Warum tut sie sich das an, wollt ihr wissen? Also ich habe von einer lb. Nachbarin diese ganze Wolle plus Nadeln bekommen:


So und jetzt bitte ich Euch, die ihr alle so gut häkeln könnt, mir doch einen TIPP zu geben, was ich damit machen könnte. 

Vielleicht habt ihr ja ein paar tolle Seiten für mich, wo ich gucken kann. Aber vergeßt bitte nicht, ich bin doch noch am Anfang. Das wäre so nett, ich würde mich riesig freuen! ♥

Das lila Garn ist ja so schrecklich dünn. Muss ich das dann doppelt nehmen ?  Und für was braucht man denn eigentlich diese langen Häkelnadeln (oben im Bild)?

Vielleicht könnte ich ein Windlicht damit umhäkeln oder so.


Erst mal ab damit zu RUMS mit meiner Häkelblüte.

Und DANKE schon mal für eure TIPPS !

Kommentare:

  1. ... hu, hu, du warst bestimmt schon bei mir hier : http://www.pinterest.com/goodluc/h%C3%A4kelideen/ ?!!!
    Mit diesem feinen Garn häkelt man eigentlich Spitzen.
    Hier ist noch ein Paradies an Anleitungen: http://szydelkomania.blogspot.de/ --- hast nen Nachmittag frei ?!!!! ;O)

    Von mir kriegst heute gleich ne 1 mit *
    Alles Liebe
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiii, liebe Gabi, ich war noch nicht bei Dir in p+nterest. Aber ein Nachmittag wird da wohl nicht ganz reichen. Danke für die tollen Tipps und die vielen Ideen !!!
      Grüße von Elke

      Löschen
  2. das hast du aber super gemacht für dein erstes Häkelstück!!! Glückwunsch!!
    Die Wolle Feltro ist zum Strick-oder Häkelfilzen gedacht. Kannst mit Nadeln Nr. 8-10 häklen und dann in der Waschmaschine verfilzen.
    Aus der dünnen Häkelwolle werden Gardinen, Deckchen für den Tisch oder Spitzenbordüren gehäkelt. Meist reicht hier eine Nadel Nr. 1 oder 1,5 völlig aus (ist aber nix für Anfänger!!) Die Technik nennt sich Filet-Häklen. Die orange Wolle kann ich jetzt nicht richtig zuordnen. Die langen Häkelnadeln brauchst du für Tunesisches Häkeln (was du als Anfänger sicherlich auch ned machen willst). Anleitungen findest du bei raverly.com in Massen, oder bei Drops oder bei mir (Mega-Schrank-voll *lach*).

    ganz liebe grüße von
    Gusta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    ein Lob für dich.
    Du hast hauptsächlich Filethäkelgarn geschenkt bekommen. Damit kannst du Gardinen und Deckchen häkeln. Kleiner Scherz! :-) Ich weiß, dass du Anfängerin bist.
    Du kannst damit auch Blüten häkeln. Sie sind nur filigraner als aus dickerem Garn. Du könntest auch mehrere davon zu einem Gürtel oder einen Läufer zusammen nähen.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir wird gleich Angst und Bang, Gardinen und Deckchen , Nadel Nr. 1 ? Ich habe sogar eine mit 0,1 gefunden, den Haken sehe ich mit bloßem Auge gar nicht.
      Aber ich mache Blüten !
      Danke Dir und schöne Grüße von Elke

      Löschen
  4. Liebe Elke,

    von mir bekommste auch ne 1 denn die Blume sieht wunderbar aus. Siehste, ist wirklich nicht so schwer. Ich hatte in der ersten Klasse eine 5 in Handarbeiten und heute tu ich nähen, stricken und seit dem ich blogge nun auch häkeln. Ich habe mit den kleinen You Tube Videos gelernt und es klappt wirklich gut. An dieses dünne Garn allerdings habe ich mich auch noch nicht rangetraut. Wenn glaube ich, würde ich es doppelt nehmen und einfach mal ein paar Rosen häkeln. Frau Google hat da einige Anleitungen parat.

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Wow,wow,wow! Für jemanden der so viele Jahre keine Häkelnadel in der Hand gehabt hat, ist das ein Glanzstück geworden!
    Prima gemacht, liebe Elke! Wie Kerstin dir auch schon geraten hat, kannst du auf you tube (z:B. Nadelspiel.com) dir alles
    zeigen lassen. Da habe ich auch schon oft geguckt.Wünsche dir noch viel Spaß beim nadeln!! ☺
    Wenn in Bayern nicht genug Beeren für eure Vögel gewachsen sind, schicke sie mal nach Ostfriesland, hier gibt es reichlich davon!
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Ja fein, Wir sind stolz auf Dich. Ich hätte mir wieder die Finger verknotet. :O)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Wow, die ist ja super geworden! Und du bist tatsächlich Häkelanfängerin!? Toll gemacht! Viel Spass bei deinen weiteren Häkelarbeiten! Material zum Üben und Vertiefen hast du ja nun genügend ;-)
    Herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende
    Doris

    AntwortenLöschen