Samstag, 15. März 2014

Gelesen

Auf der Suche nach einem geeigneten Post bei diesem regnerischen und trüben Tag heute,
bin ich auf niwibo hier gestoßen mit ihrer Idee, das Buch des Monats vorzustellen.
Und da ich eine Leseratte bin und Buchvorstellungen sowieso liebe, möchte ich euch gerne mein
Buch des Monats vorstellen.






Es ist wirklich kein Buch für Kinder, obwohl es von dem 10-jährigen Jungen Luca handelt, der alleine mit seiner Mutter lebt. Er ist ein kluger und sensibler Junge, der sich um alles schon alleine kümmern muß, da seine Mutter oft traurig und teilnahmslos ist und zu Tabletten greift. Der Vater ist unbekannt und viele soziale Kontakte gibt es nicht.
Seine größte Angst ist es, irgendwann ganz alleine zu sein und zum Vollwaisen zu werden. 
Das Unfassbare passiert und Luca begeht seine erste Lüge ! Wie er damit umgeht, verschlägt einem den Atem.

Das Buch ist einfach herzzerreißend. Sicherlich liest man es in einem Rutsch durch (es hat 192 Seiten) und hält dabei die Luft an. Mit Gänsehaut und Tränen in den Augen habe ich es verschlungen. Man möchte Luca direkt in den Arm nehmen und trösten. Ein aufwühlendes und sehr empfehlenswertes Buch, wie ich finde.

So nun wünsche ich allen viel Spaß noch an diesem Samstagabend und vor allem beim aussuchen eures nächsten Schmökers !







Kommentare:

  1. Liebe Elke,

    das klingt nach einem richtigen Gefühlsbuch... vielen Dank für diesen Lesetip.

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    das Buch scheint mir sehr interessant und herzergreifend zu sein. Ich danke dir für deine ausführliche Vorstellung.
    Schönen Abend ...
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    das klingt nach einem Buch für einen kuscheligen Abend auf der Couch....
    allerdings mit einer Packung Taschentücher in Griffweite.
    Auf jedenfall kommt es auf meine Merkliste.
    Danke Dir fürs Mitmachen und Verlinken, freue mich.
    Dir einen schönen Abend,
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den Tipp, klingt sehr interessant

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ui, das klingt interessant! Werde ich mir mal merken!
    lieben Gruß, Lilli

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke,
    oh ja, das ist bestimmt ein Gänsehautbuch!
    Das merkt man sofort...toll.
    Vielen Dank für diesen Tipp.
    lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Elke,

    deine Buchvorstellung klingt schon sehr interessant..danke für den Tip, den ich mir gleich notiert habe...

    ༺❤༻
    Herzl.Gruß und eine schöne Woche,
    wünscht dir
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke,

    das Tolle an der Aktion Buch des Monats ist, dass man immer neue Leseratten trifft, die immer neue tolle Bücher vorstellen. Ich freu mich riesig über deine Vorstellung, denn das Buch klingt "sehr" interessant und könnte genau meinen Geschmack treffen. Es ist somit auf meiner laaaangen Liste gelandet.
    ♥liche Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elke,
    danke für den Tipp, gehöre zu den "Ständig-Leserinnen" - da passt immer alles rein, was gut und vielversprechend klingt.
    Hab eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elke,
    schön das Du bei Nicole´ Aktion mitmachst.
    Danke für den Tipp. Es hört sich vielversprechend an und ich glaube, man braucht wohl einige Täschentüche beim Lesen. Oder? Titel ist schon auf meiner Leseliste notiert.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen