Montag, 15. September 2014

Endlich Schulstart !

Ja richtig gelesen, ENDLICH geht die Schule morgen hier in Bayern wieder los und es ist vorbei mit dem Lotterleben des Sohnes. 
Nicht mehr mittags erst mühevoll aus dem Bett gerobbt und mit verpappten Augen und schweren Gliedern an den Mittagstisch geplumpst - haha ! Nein, jetzt heißt es wieder frisch geschniegelt 
und gestriegelt morgens aus dem Haus !!!

Endlich kehrt wieder Regelmäßigkeit hier ein ! 

So sieht übrigens der benötigte Schulbedarf aus bis jetzt :


Der Rest wird dann ganz hektisch in den nächsten Tagen gekauft. So isses jedes Jahr aufs Neue .
Naja, ich hoffe, das wird ein gutes neues Schuljahr für meinen Sohn und es macht ihm Spaß, das ist das Wichtigste. (Besonders Latein bereitet ihm "riesige Freude ;o)) ")

Ich habe  wieder ein neues Projekt angefangen:


Granny squares häkeln macht wirklich Spaß. Je öfter ich eines dieser Zauberquadrate fabriziere, desto schnell gehts mit der Nadelei und bald kann ich sie auswendig. Jetzt muß ich schon noch auf die Vorlage linsen ab und zu.

Und entscheiden kann ich mich auch noch nicht, welchem Muster ich den Vorrag gebe.


Eigentlich wollte ich alte Wolle aufbrauchen, doch zu bunt soll das Werk nicht werden. Eine Decke schaffe ich mit Sicherheit nicht, das kann ich euch sagen. Es wird lediglich ein Kissen werden. Denn das vernähen der Fäden habe ich unterschätzt und es nervt mich jetzt schon.

Mit offenstehendem Mund habe ich bei meiner Blogrunde von Decken aus Grannys gelesen, die aus bis zu 400 Teilen bestehen. Soviel Geduldsfaden ist bei mir nicht vorhanden.(Wollreste wären es schon - denke ich)

Meine bessere Hälfte findet sie recht "angestaubt" und "altmodisch" und genau deshalb mache ich jetzt weiter um ihn eines Besseren zu belehren.


Kennt jemand von euch übrigens tolle Häkelseiten für mich, wo ich das ein oder andere Granny Muster finden kann ?




Kommentare:

  1. Hallo liebe Elke,
    mir geht es da genau wie Dir. Man muss ganz schön seinen inneren Schweinehund überwinden um immer weiter dran zu bleiben. Aber hat man's erst einmal durchgezogen, kann man auf sein Werk verdammt stolz sein...

    Bleib dran, Du Liebe!

    Herzliche Grüße TINA

    Ps: Schau mal hier: http://www.pinterest.com/search/pins/?q=granny%20square%20pattern Dort findest Du jede Menge Inspiration ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elke,
    zum Glück kann ich weder Stricken, noch Nähen und schon gar nicht Häkeln ;-)))) Hat auch was Positives!
    Und mal ganz unter uns gesagt, hätte ich auch keinen langen Geduldsfaden, dass er für eine ganze Decke langen würde.

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke, Häkeln ist ja sooo entspannend! Und du wirst mit einer wunderschönen Decke belohnt für deine Geduld! Das ist doch alle Mühe wert! Bin auch grade wieder am Häkeln....
    Auch bei uns geht heute die Schule wieder los - Gott sei Dank! (zum Glück liest mein Sohn nicht mit)
    Ich wünsch dir eine schöne Zeit und freu mich schon auf die Bilder von deiner fertigen Decke!!
    Liebe Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Elke,
    nicht nur dir geht es so mit der Schule. Ich freue mich auch immer wieder ;)
    Übrigens hätte ich den Kleber auch gern *grins*
    Der rechte Granny gefällt mir persönlich besser, weil dort etwas mehr Farbe zu sehen ist. Ich verhäkel meine Fäden beim Farbwechsel gleich mit, so muss ich hinterher nicht vernähen. Das ist wesentlich entspannter.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen