Freitag, 31. Oktober 2014

Kürbis mit Spange

Ganz schnell schau ich heute vorbei !

Denn....


möchte ich allen meinen lieben Lesern
 und Leserinnen wünschen !!!


Ein bischen war ich heute im Vorbereitungsstreß für das jährliche Familientreffen morgen.

Aber meinen alljährlichen Kürbis hab´ich doch noch schnell geschnitzt.


Diesmal ist es ein ganz Lieber geworden  -  mit Spange !

Tja, und grad merk ich, daß ich in der Eile was vergessen habe bei dem Kerl. Könnt ihr es sehen ?
Nein, nicht die Kerze !


Und nachdem ich nirgends hier in der Gegend einen BabyBoo auftreiben konnte, habe ich mir einfach einen "gemalt". D.h. mit weißer Farbe angepinselt. Der Stiel wurde mit Blattmetall silber gestaltet. Sieht doch edel aus, oder ? 
(Bin ja gespannt, was mit ihm draußen demnächst passiert. Entweder es zerreißt ihn oder er schimmelt sich durch die Farbe)

So, das wars auch schon wieder von mir heute.

Morgen gibt es für meine Gäste eine leckere Schneewittchentorte und
Prinzregentenschnitten zum Kaffee. Danach noch eine Pizzablume mit Endiviensalat und Camenbert-Tarteletts.

Ob ich das alles schaffe ? Erst mal schauen.

Viel Spaß beim Gruseln heute !

Und morgen schaue ich mir mal an, was ihr so alles gemacht habt an Halloween. Ich freue mich schon drauf !




Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    oh ich liebe es Kürbisse zu schnitzen, habe aber noch nie einen mit ner Zahnspange gesehen.....echt genial!!!
    Und ich bin mir nicht sicher was Du vergessen haben könnest....vielleicht eine Nase????Aber egal, sieht auch so super Klasse aus!!!
    Berichte mal wie Dein Essen ankommt....und wenn möglich hätte ich gern das Rezept für die Tarteletts...klingt lecker!!!!
    Herzlichst Flori

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    der Kürbis sieht wirklich toll aus. Die Spange ist ja wohl der Knaller :)
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Du hast einen sehr lustigen Kürbis geschnitzt. Mit Nase würde er lange nicht so kurios aussehen.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen