Montag, 2. Februar 2015

Sonntagspost

Mein für gestern geplanter Sonntagspost erscheint erst heute, uiuiui !
Macht doch aber nix,  ich hab ja keinen Termindruck hier.
Das bloggen soll ja schließlich Spaß machen und nicht in Streß ausarten. 


Erst mal möchte ich euch mit diesem wunderschönen Blumenstrauß erfreuen. Ich habe ihn von einer sehr lieben Freundin geschenkt bekommen und er hält sich nun schon zwei Wochen in meiner Küche und sieht immer noch gut aus. Auch farblich passt er super.

Und für Sonntag habe ich dann was gebacken, damit der Kaffee nicht so trocken ist.

Nämlich aus Hefeteig, den ich so gerne mache, einen Nußstriezel.
 


Ich muß gestehen, in die Füllung habe ich alles reingepackt, was der Vorratsschrank so hergab. Gemahlene Nüsse, eine Packung Marzipan, gehackte Nüsse und eine ganze Packung sehr klein gehacktes Zitronat. Das hatte ich an Weihnachten nicht gebraucht und es wollte verarbeitet werden.

Meine Kinder werden jetzt aufschreien " WAAAAS!" denn sie haben es gar nicht bemerkt, das verhasste Zitronat. Und voller Genuß haben sie meinen Nußstriezel gegessen, ha ausgetrickst !

Wenn das Zitronat wirklich klitzeklein gehackt ist, dann macht es das Ganze nur etwas fruchtiger und man beißt nicht auf unangenehme Stücke. Ich hab da ein billiges Maschinchen, das hackt mir das schön klein. Erst mische ich das Zitronat mit etwas geriebenen Nüssen, damit es nicht so an den Schneidmessern kleben bleibt und dann "gehts rund".

Jedenfalls war der Nußzopf obermegalecker und weg ist er auch schon !

Was gabs bei Euch denn so zum Sonntagskaffee ?

Schönen Montag meine Lieben !




Kommentare:

  1. Der Blumenstrauß ist wunderschön. Manchmal wollen die FamilienMitglieder ausgetrickst werden ;)
    Bei uns gab es nur Lebkuchen. ... die letzten *seufz*
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  2. Lecker und dazu eine Tasse Kaffee - ich bin dabei

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen