Dienstag, 21. April 2015

So ein süßes Täschchen !




Ich mußte unbedingt mal wieder etwas Neues ausprobieren. Als ich das Anleitungsvideo vom "Haus mit dem Rosensofa" gesehen habe, konnte ich meinen Fuß nicht mehr vom Nähmaschinenpedal nehmen. Mein Ehrgeiz war geweckt. 

So ein süßes Täschchen !


Gerade zu Ostern war ich mit meinem ersten Stilo fertig und konnte es gleich weitergeben.

Es ist wirklich schön geworden und auch sehr stabil.


Ich habe es einfach Schritt für Schritt genauso gemacht, wie von Claudia erklärt. Ich weiß jetzt auch, warum das Dascherl "Friemelstilo" heißt, hihi !

Hier gehts zum Freebook von der Friemelecke.

 
Und weils total süchtig macht, habe ich noch eins genadelt.
 Den unsauberen Übergang hüstel habe ich einfach mit einer schnell gehäkelten Blüte kaschiert.

Mein Tipp beim Nähen und Zuschneiden: Gaaaaanz genau arbeiten ! Sauber zuschneiden und gut markieren. Aber das wisst ihr ja selber gell. Je genauer ich zugeschnitten habe, umso besser wurde die Tasche.

Tja,  und das mit dem Schrägband annähen, das wird auch von mal zu mal etwas besser. 

Die Friemelstilos gibt es bei der Friemelecke in klein und groß als Vorlage. Ich habe mich erst mal an die kleine Variante gewagt. Aber um ein Geburtstagsgeschenk schön zu verpacken, finde ich es einfach genial. Mir schwirren da schon so einige Ideen im Kopf rum für die nächsten Stilos.
Wenn nur das Zuschneiden nicht wäre. Das mache ich nämlich gar nicht so gerne.

Heute bin ich dabei bei CREADIENSTAG .

Schöne Grüße von Elke ♥









Kommentare:

  1. Ich liebe Punkte auf rotem Untergrund. Das Stilo ist wunderhübsch und sieht wirklich sehr standfest aus. Toll gemacht.
    LG
    CheVaux

    AntwortenLöschen
  2. ...find ich auch, dass das richtig süß ist!!!!!!!!!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Total herzallerliebst!!! Die Blüte gehört da hin.... egal ob sauber oder unsauber genäht.... mit sieht die Tasche viel persönlicher aus ;)
    Übrigens merke ich mir meine Muster beim stricken meistens... falls sie nicht eingängig sind mach ich was anderes. Zum strichliste führen bin ich nicht konsequent genug....dafür ist mir die zeit auch zu schade.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  4. Das Friemelstilo ist toll geworden und der Schnitt gefällt mir sehr. So eine Tasche steht schon lange auf meiner Nähliste :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke,
    die Tasche ist Klasse geworden und das Blümchen passt perfekt:)
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo !!!
    Tolle Tasche. Rote Punkt sehen immer super aus.
    Dekofreudige Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin auch punktversessen.......tole Tasche.
    Herzlichen Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke,

    ja, das ist wirklich ein putziges Dascherl geworden. Stephie hat dieses Freebook auch schon entdeckt und so wollen wir Beide natürlich auch eines nähen, mal sehen wann es klappt ???. Viele Ideen und nicht so viel Zeit, das ist immer unser Problem. Wie gut dass wir hier noch ein paar Tipps bekommen haben, denn manchmal nehme ich es beim Zuschneiden auch nicht so genau. Wie gut dass es Häkelblümchen gibt :-)

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      ja die Zeit habe ich mir abends mal abgeknipst. Ich muß sagen, daß ich für einen Stilo genau 1 ganze konzentrierte Stunde gebraucht habe. Also ist schon etwas aufwändiger zu machen. Viel Spaß bei nachnähen wünsche ich dir. Sobald es mal regnet, mache ich noch eins.
      Viele Grüße von Elke

      Löschen