Dienstag, 28. April 2015

Tasche für eine Strickerin

Ich habe noch einen Friemelstilo genäht. 
Diesmal für eine ganz fleißige Strickerin, nämlich die Fanny. Sie hatte 75. Geburtstag und strickt Socken wie ein Weltmeister.
Also war das beste Geschenk wohl ein Knäuel Sockenwolle. Und damit das nicht so langweilig daherkommt, habe ich schnell eine Tasche drumrum genäht.

Diesmal noch eine Applikation drauf.
Wo ihr die Anleitung für den Friemelstilo her bekommt, habe ich euch schon im letzten Post verlinkt.
Bitte nachschauen !


Je feiner der Stoff, desto besser und genauer läßt sich das Bild übertragen.


Das ist ganz schön anstrengend. Aber nicht aufgeben und immer mal wieder drunter schauen, ob es schon funktioniert. Falls es zu trocken wird, einfach noch einen Tropfen Öl nachgeben.


Falls das Vlies zu weit oben rauskommt, einfach etwas zurückschneiden an den Rundungen, damit das Schrägband gut drüber passt.


Warum ich das mit dem Anhänger so erwähne? Weil es schon so einige getäuscht hat, die einfach nicht glauben wollten, daß die Tasche selbstgemacht ist. Sie dachten : Anhänger dran - gekauft !

So wie die Fanny ! Nein, ich habe sie wirklich selber genäht !

Die Socken hat sie übrigens schon gestrickt. Sie braucht für ein Paar Socken 7 Stunden und ich finde das übrigens total unglaublich !

Hallo CREADIENSTAG ! Ich mache heute auch wieder mit bei eurer Linkparty !
Bei der Linkparty von HERZENSANGELEGENHEITEN bin ich auch dabei.


Kommentare:

  1. Klasse, deine Idee, eine Tasche zum "Strickkorb" umzufunktionieren! Das Friemelstilo steht auch noch auf meiner "To-Sew-Liste", mal sehen, wann ich dazu komme.
    LG, ClaChou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ClaChou, das einzige was Zeit braucht ist das Zuschneiden des Stoffs. Dann pflutschts schon und er wird echt klasse stabil.
      Grüßle von Elke

      Löschen
  2. Ein wirklich tolles Geschenk !
    Und weil ein Herz drauf ist, lade ich dich ein zu meiner Linkparty HERZENSANGELEGENHEITEN und würde mich freuen, wenn du auch mein Logo mit auf deinen Blog nehmen würdest.
    LG Ellen von nellemiesdesign.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich mache gerne mit bei deiner Linkparty. Ich kannte sie noch gar nicht. Schaue öfter mal vorbei.
      Schöne Grüße von Elke

      Löschen
  3. Ich bin auch ganz verliebt in deine "Friemel-Stricktasche" ♥♥♥
    Tolle Umsetzung!!!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    das Friemelstilo ist Klasse und ideal für´s Strickzeug. Perfekt genäht - sieht echt aus wie gekauft:) Toll!!
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Mein Schrägband habe ich zwar nicht so sauber drangenäht, aber das sieht man ja auf dem Foto nich, gell.
      Ist nämlich gar nicht so leicht gewesen.
      Grüße von Elke

      Löschen
  5. Die liebe Fanny ist wohl auch Weltmeisterin im Schnellstricken..... einfach UNGLAUBLICH!
    Deine Tasche ist wunderschön geworden. Kein Wunder, dass viele meinen du hättest sie gekauft.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke, das ist ein schönes Täschchen, da wird sich die Beschenkte riesig freuen!!! Ich habe auch so ein ähnliches Täschchen und nun hüpft keine Wolle mehr im Zimmer umher. Wenn Du noch Fragen zu den Stah-Buster-Spiral-Socken hast, dann melde Dich bei mir. Die gehen ganz einfach. Ich habe mit 3 verschieden Knäulen gestrickt. Man hat nur am Anfang und am Ende je 3 Fäden zu verstechen!!!!
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  7. ...die find ich auch richtig klasse !!!!!!!!!!!!!!!
    Allerliebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen