Sonntag, 17. Mai 2015

Der Drachenschwanz

Endlich ist er fertig gestrickt.

Der Drachenschwanz in Rot. 

Ein tolles Tuch finde ich.

Er ist ganz einfach zu stricken, wenn man das Prinzip der Maschenzunahme von kfb  = knit-front-back erst mal verstanden hat. Dazu gibts im Netz sogar Videos und eigentlich ist es total easy peasy.

Wer schon mal ein Tuch von Martina Behm gestrickt hat, der weiß sicher was ich meine.


Bei diesem Tuch wird nur auf einer Seite immer zugenommen und auf der anderen Seite werden nach jeder 10. Reihe dann 7 Maschen abgekettet. So entstehen diese hübschen Drachenzacken.


Durch die Zunahme in jeder 2. und 4. Masche an einer Seite des Tuches entsteht ein hübscher Rand. Er gefällt mir besonders gut.


Die geschwungene Form stört beim Tragen überhaupt nicht. Ich finde es auch besonders schön, daß der Drachenschwanz mehr Zacken hat als das "Hitchhiker" Tuch von M. Behm. Denn die sind der eigentliche Hingucker.

Gestrickt wird lediglich nur in rechten Maschen und somit ist das ein Werk, daß man neben dem Fernsehprogramm locker absolvieren kann. Ich schaue liebend gerne Serien und die ganze Staffel 1 von Prison Break habe ich dabei geschafft. (Es gibt meines Wissens davon übrigens 8 Staffeln ohmeingott! )


 Mit der Farbe bin ich mehr als zufrieden. Ein knallrotes Tuch wollte ich schon immer haben. Und nun zu den Daten:

Gebraucht habe ich ganz genau 100 g Wolle von Lang Yarns, Jawoll Magic superwash
in Farbe 84.0060 mit ca. 400 m Lauflänge. (Je mehr Lauflänge, desto größer wird das Tuch)

Gestrickt mit Rundstricknadel  Nr. 3,5 80 cm lang.

Anleitung von Ravelry kostenlos HIER
Video gibt es HIER
Stricken der kfb Masche, also der Zunahme, wird HIER genau erklärt.

Viel Spaß beim durchclicken wünsch ich.

Dieser regnerische Tag heute kam mir gerade Recht um endlich mal wieder einen Post zu verfassen.

Zur Zeit habe ich wieder mal Socken auf den Nadeln. Diesmal Restesocken aus drei verschiedenen Wollresten. Das macht total Spaß und ein Bild folgt. Endlich habe ich eine Lösung für mein Wollresteproblem gefunden.

Bei der Linkparty von ImmermalwasNeues mit Stricklust bin ich heute auch dabei.


Kommentare:

  1. Hallo!!!
    Das sieht aber toll aus.Und komplizert.
    Ich bin gerade mit einem Jobwechsel beschäftigt. Daher total unkreativ. Aber ich klicke mich als Erstaz durch die Bloggerwelt.
    Dekofreudige Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Tuch in einer tollen Farbe in einer tollen Form. Viel Spaß beim Tragen :)
    Bin schon auf deine Socken gespannt!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,

    na das freut mich aber, das ich dich für Mecklenburg-Vorpommern begeistern konnte.
    Ach es wird dir ganz sicher gefallen! Ich drück die Daumen für schönes Wetter und bin schon ganz gespannt auf deine Bilder
    und deinen Bericht. Schwerin ist so schön. Seht euch unbedingt das schöne Schloss an!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke!
    Erst mal ganz lieben Dank für deinen netten Kommentar und Besuch auf meinem Blog - freut mich sehr! Tja, und bei dir bin ich wohl richtig, wenns um schöne Tücher geht ;) Toller Drachenschwanz! Bei mir dauert so ein Tuch immer eine gefühlte Ewigkeit... aber doch immer mal wieder strick ich gerne eins. Schön langsam lüsterts mich eh wieder...einen "Wirbel" wollt ich immer schon machen...
    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke,
    ich bin immer nicht ht so kreativ beim Tragen dieser Tücher. Hast du vielleicht Ideen?.
    LG
    PeTra

    AntwortenLöschen