Montag, 15. Juni 2015

Blaue Geschenke

Hallo Ihr da draußen, hier bin ich wieder ! 

Zurück aus dem Pfingsturlaub, der übrigens sehr schön war. Verbracht habe ich eine Woche in "Meck-Pomm" also genauer gesagt an der Mecklenburger Seenplatte. Wir haben einen Aktivurlaub mit unseren Fahrrädern gemacht und die Gegend rund um einige Seen erkundet. Wenn ihr wollt, zeige ich Euch später mal ein paar Bilder davon.

Ein Geburtstag stand auch an und die Geschenke waren diesmal "blau".
Zugegeben vom Inhalt wird man´s ebenfalls.

Nachdem ich keine Flaschentüte im ganzen Haus finden konnte, habe ich einfach selber eine gefaltet.
Rechts oben seht ihr sie und sie hat sogar Henkel bekommen.
 Das ist eigentlich kinderleicht und als verstärkten Boden schneidet man einfach ein Stück feste Pappe zu und .... "die Flasche hält". Gesehen habe ich das ganze HIER


Ich mag es einfach gerne, Geschenke schön einzupacken. Da kram ich dann meine ganzen Stanzer, Stempel und Locher,  Bänder und Papiere hervor. Das alleine macht schon Spaß. Irgendwas fällt einem dann schon dazu ein.


Und ich denke bei meinem geliebten p*nterest habe ich solche Kreise schon gesehen. Natürlich viel filigraner und professioneller. Aber schnell mußte es gehen, ich war schließlich eingeladen und aufhübschen wollte ICH mich ja auch noch.

Es war übrigens ein gaaaaanz tolles Fest mit einem wirklich ausgezeichneten 6-gängigem Menü. Mir läuft jetzt noch das Wasser im Mund zusammen.

Was schon so spät heute ? Muß mich verabschieden, bis bald meine lieben Leser und Leserinnen !






Kommentare:

  1. ein weitergeleiteter Kommentar von der Bärenoma:

    Liebe Elke,

    Schön dass Du wieder von der Seenplatte zurück bist. Ich freue mich auf die Bilder, wir wollten auch schon mal dahin, is nix drauss geworden. Danke für Deine netten Zeilen und dass Du vor allen Dingen den Mampfi zu unserer Einladung hast gehen lassen. Der Mampfi und Frau Meier, ein tolles Paar, man könnte auch heiraten....den Namen des Ehegesponsts annehmen und somit Mampfi Meier heißen. Hihihi. Ich glaub ihm hat es gefallen mit all den anderen Artgenossen und wenn Frau Meier wieder einlädt ist der Mampfi selbstverständlich wieder mit von der Partie.Herzliche Schildigrüsse aus Franken.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,

    oh, ich liebe auch Geschenke und Geschenke auspacken, deshalb finde ich es auch immer so schön wenn Geschenke so individuell verpackt sind. Toll, dass Du sogar die Tasche selbst gefaltet hast. Leider bin ich ja im Falten eher eine Niete :-(.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön verpackt... ich finde so eine hübsche Verpackung sooo toll... da freu ich mich schon darüber, dass sich der Schenkende so viel Mühe gemacht hat. Gerne würde ich mir Fotos von der Seenplatte ansehen. Das muss dort wirklich schön sein. Hoffentlich schaffe ich es auch mal da hin.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke, mit dem Falten einer Tüte habe ich mir auch schon einmal aus der Patsche geholfen. Den Tipp mit dem Boden merke ich mir. :)
    Ich habe mich hier gerade etwas umgeschaut und bleibe gerne als Leser... Lieben Gruß, caro

    AntwortenLöschen