Sonntag, 28. Juni 2015

Kissen - ein bischen Retro !

Schönen Sonntag wünsch´ ich euch allen !

Ich möchte euch unbedingt ein kleines Kunstwerk zeigen, dass circa 30 Jahre in einer Schublade zugebracht hat.


Es war nur ein Stück bestickter Stoff. Von meiner lieben Schwester bestickt vor vielen, vielen Jahren.
Ich glaube zu deren Schulzeit noch. Ich habe es aufgehoben und nun endlich Zeit gefunden, ein Kissen daraus zu nähen.




Der Twist ist zwar in hellgelb, doch ich finde das eigentlich sehr hübsch. Total Retro eben !


Der Jeansstoff und das Stickbild haben sich sozusagen erst finden müssen. Zufällig ist mir beides beim Nähen in die Hände gefallen und es hat gleich gepasst.


Als naturfauler Mensch habe ich auf das Einnähen vom Reißverschluß verzichtet und die Kam-snap Zange benutzt. Ich liebe diese Druckknöpfe, sie halten allem stand. Auch habe ich sie nur in schwarz und in weiß, damit passen sie immer.


Ich kann nur sagen, Respekt vor soviel Geduld beim Sticken!

Deine Arbeit, liebe Christl, hat sich nach so vielen Jahren gelohnt.
Das Kissen ist ein Prachtstück auf meinem Sofa !

Vielleicht magst du ja nochmal so eins machen, diesmal in einer anderen Farbe ?
Ich mein ja nur, wenn du nach einem Geschenk mal suchst !!!!  ;;o))
(Ich kann dich stöhnen hören !)


Viele liebe Grüße von mir und einen sonnigen Tag !







Kommentare:

  1. Hallo!!!
    Ich ärger mich wirklich,aber so etwas ähnliches habe ich bei der letzten Aufräumaktion weg geschmissen.Typisch für mich.Tolles Kissen.......Die Zange mit den Druckknöpfen habe ich auch.Die beste Anschaffung im letzten Jahr.
    Und die Knöpfe gibt es in den tollsten Farben.
    Einen schönen Restsonntag....
    Dekofreudige Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja cool! Da sieht man wieder; man darf echt nichts wegschmeißen - alles wird irgendwann wieder modern! Ein wirklich wunderschönes Kissen hast du aus dem alten, wohl gehüteten Schatz gezaubert!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke!
    Es ist doch unglaublich, dass so alte Schätze noch zu so einem Glanz erstrahlen! Viel zu schön zum Entsorgen und eine tolle Erinnerung an die Kindheit!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    wie gut, dass es noch nicht weggeworfen wurde und nur den richtigen Zeitpunkt abgepasst hat, um aus der Schublade aufzutauchen:) Toll geworden!!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  5. ohhh was für ein Kunstwerk. Ich kann/mag gar nicht sticken, deshalb bewundere ich solche Stücke umso mehr.
    Ein supertolles Einzelstück hast du nun - genial!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  6. ...ui, das nenn ich mal ein Unikat, richtig tolle Arbeit!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. ...ui, das nenn ich mal ein Unikat, richtig tolle Arbeit!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Das Kissen sieht super aus. So etwas wird heute leider gar nicht mehr in der Schule gelehrt. Da bekomme ich richtig Lust, auch wieder einmal zu Stickgarn und Nadel zu greifen.

    AntwortenLöschen