Montag, 11. Januar 2016

Ein Strandkorb muss her

Hallo meine Lieben !
Ja genau, ein Strandkorb muss her. Und zwar genau jetzt im Winter. Damit man wenigstens das Gefühl von Sommer, Strand und Sonne bekommt.

Ich habe für eine Freundin kurzerhand einfach einen aus Papier gefaltet und "dick" Scheinchen in das Kuvert dazu getan. Damit sie ihn sich auch gleich bestellen kann und er pünktlich mit der ersten Hitzewelle eintrifft.


Zum 50. Geburtstag hat sie sich einen für ihren Garten gewünscht. Und wir haben gleich im Freundeskreis ein bischen zusammengelegt dafür.


Die süßen Schubladen zum Beine hochlegen lassen sich tatsächlich rein- und rausschieben. Das Dach kann auch etwas nach hinten gefaltet werden.

Alles ist handgemacht. Sogar die Schlaufen an den Schubern sind aus Zwirn und die Kissen innen sind gefaltet.


Ich finde meinen Strandkorb immer noch total niedlich. Obwohl ich mich mit meinen "dicken Wurstfingern" wirklich etwas anstrengen musste beim Falten und kleben.

Aber der Gag ist gelungen und sie hat sich echt gefreut. Mein Strandkörbchen hat einen Ehrenplatz in ihrer Küche bekommen.

Bei uns ist es derzeit überhaupt total IN, so einen Strandkorb zu besitzen. Obwohl STRAND eigentlich hier nirgends vorhanden ist... ;0) Wohl eher Berge !
Ich selbst habe aber keinen, mein Garten ist so schattig, da wäre wohl mein Korb gleich mit Moos überzogen.

Wer Lust hat, ihn nachzubasteln, dem gebe ich den Link zum Strandkorb-Bastelbogen

Schöne Grüße heute von mir und habt es fein !




Kommentare:

  1. wow.. was für ein niedlicher korb. so ein strankorb würde mir auch gefallen. gerade in unserem doch sonnigen garten..... ach.... das lässt von wärmerem wetter träumen.
    danke für den link. ich glab, den bau ich mal nach :)
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,

    ein ganz ganz ganz besonderer Strandkorb. Ich bewundere das sehr, solche Basteleien kann ich ja leider gar nicht und gerade die kleinen Details sind so liebevoll gemacht.

    Ganz liebe Grüße soll ich noch von meiner Mama dalassen. Sie möchte Dir wissen lassen, dass sie immer nach den Socken und den Büchern schaut die Du strickst und liest und Dir für diese Informationen danken. Deinen Strandkorb findet sie auch richtig toll.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ist der süß! Aber mit Papier kann ich nicht ;-) Schon meine Geschenverpackungen sehen immer gruselig aus! Gut, dass der klitzekleine Strandkorb einen Ehrenplatz bekommt.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen