Donnerstag, 10. März 2016

Magic cake Objekt

Ich muß euch unbedingt mein nächstes Objekt zeigen, das mich grad so begeistert.
Die einfachen Dinge sind nämlich oft die Besten.

Also angefangen hat das ganze damit, daß ich beim podcast gucken von Angiies Wollplaudereien inspiriert war, doch auch so einen Resteschal wie sie in Angriff zu nehmen. Sie hat in ihrer Folge 71 mit dem begonnen und auf ein Video verwiesen, wie man die Wolle einfach und schnell zusammenknoten kann, ohne den langwierigen Russian join zu verwenden.

Beim Ausprobieren dieses Knotens konnte ich dann nicht mehr aufhören und habe mir gleich ein Knäul von 100 g gewickelt, einen "magic cake" sozusagen.


Man weiß nie was kommt, zieht man doch die Wolle von innen heraus.


So weit bin ich mittlerweile schon gekommen. Angefangen habe ich mit dem Schlingenanschlag, so entstehen keine Nähte und man kann gleich in Runden losstricken. Einfach nur immer rechts rum.

Umgestülpt sieht das ganze dann so aus. Unten keine Naht !!! Klasse, habe ich wieder was gelernt.
So, nun könnte das ganze eigentlich 1,60 m bis 2,0 m so weitergehen, wenn nicht mein innerer Schweinehund wäre. Ich halt solche laaaaangen Projekte nicht aus, also wird es....

einfach ein neuer Bezug für meine Wärmflasche. Vor allem aber habe ich die Reste nicht so gewickelt, wie sie optimal wären. Sie sollten kleinere Streifen ergeben und die Farbfolgen hätte ich mir vorher besser überlegen können.

Aber eine ganz tolle Resteverwertung von Sockenwollresten finde ich das. Ich bin auch voll begeistert von dem Schlingenanschlag, der wirklich sehr sehr einfach ist.

Wenn euer Restekorb auch überquillt, versucht das doch mal.



Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    das sieht echt toll aus ♥ klasse Idee!
    Ich werde es versuchen, bin nur leider im Stricken ziemlich ungeübt. Aber das Ergebnis überzeugt und Reste hab ich auch mehr als genug..
    Liebe Grüße
    Bianca
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Teil, Dein Wärmflaschenmantel! Mir gefällt die Farbfolge prima. Der Magic cake sieht auch super aus, vielleicht probiere ich das auch mal irgendwann. Jedenfalls kann ich gut verstehen, dass Du Dich umentschieden hast, ein Schal aus SoWo und dann auch noch doppelt gelegt, das hätte sicher ewig gedauert ;-). LG Nata

    AntwortenLöschen