Samstag, 5. November 2016

Einkaufsbeutel und WIP

Samstags hab ich Zeit. Und deshalb schick ich euch heute ein paar Bildchen und


Ich habe nämlich wieder mal einen super netten Abend mit den "Nähbienen" verbracht, bei dem viel geratscht, gelacht und natürlich auch gemacht wurde.

Diese überaus praktischen Einkaufsbeutel haben wir diesmal zusammen geschneidert.
In verschiedenen Variationen. Ich habe meinen derzeitigen Lieblingsstoff von Ik*a verwendet und Gurtbänder drangenäht.
Für kein Tier tut man so viel wie für "die Katz". Findet ihr nicht auch?
Bei dieser hab ich ein kleines Täschchen draufgenäht für das Handy. Nur leider passt keins rein. Was an diesem Abend für einige Lacher sorgte. Ich hätte vorher mal ausmessen sollen, hüstel !
Die fleißigen Damen waren auch sehr kreativ. Die Spitzenborte passt genau zum Retrostyle der Tasche. Aber auch hier passt kein Handy rein. So gehts, wenn man die Vorlage mitbenutzt hihi !
Ihr merkt schon, wir alle sind Einkäuferinnen bei einem bestimmten Stoffladen, nicht wahr.

Gefunden habe ich den Schnitt als kostenlose Anleitung bei verypurpleversion. Dort kann man sich das pattern und die bebilderte Anleitung runterladen.
Unser Einkaufsbummel mit den neuen Taschen kann jetzt auf jeden Fall losgehen, wir sind ausgerüstet.

Und was ich gerade auf den Nadeln hab, verrate ich euch nicht. Ich denke, ihr dürft ein bischen rätseln. Ich verstricke gerade meinen ersten Verlaufsbobbel. Er ist 4-fädig und hat satte 900 m Lauflänge. Und glaubt mir, das ist verdammt laaaaaang. Ich bin es gar nicht gewohnt, so lange an ein und demselben Teil zu stricken.


Obwohl ich Nadelstärke 4 habe, geht es sehr schleppend vorwärts. Ich muß auch gestehen, das das Gestricksel ziemlich öde ist. Nur immer rechte Maschen - pah, ich bin verzwickte, verzwackte Muster gewöhnt von meinen Socken ! Ich liebe es, diese kleinen Musterrätsel zu knacken !

Geschrottet habe ich übrigens meine einzige passende Mütze, die ich gestrickt habe. Letztes Jahr aus feinster Merinowolle gestrickt wurde dieser "Sockhead hat" von mir. Er war so kuschelig und meine Lieblingsmütze. Tja, und nun ----- zu heiß gewaschen ----- , verfilzt, zu klein, kannste in die Tonne kloppen ! Die Mütz´ist mir irgendwie in die falsche Wäsche geraten, ich könnte flennen ! 

 Aber was nützt´s ? Es gibt nur eins ....
Bildergebnis für hinfallen aufstehen krone richten








Viele Grüße von



1 Kommentar:

  1. was für schöne einkaufsbeutel... da könnte ich mich gar nicht entscheiden mit welchem ich losgehen würde. in die kleine tasche passt sicherlich der einkaufszettel - schnell zur hand - oder der autoschlüssel. :)
    Das glatt rechts gestricksel ödet mich auch an.... kann ich nur zu gut verstehen, dass sich das hinzieht. aber der farbverlauf ist schön.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen