Freitag, 30. Dezember 2016

Meine 1. Dickerchen

Ich meld mich nochmal schnell im alten Jahr und zeige Euch mein 1. Paar

DICKERCHEN.


Und sie sind total gleich geworden. Ich habe brav abgewickelt. Und weil die Wolle so schöne Streifen gemacht hat, ging sich das auch perfekt aus.


Und da ich mittlerweile ohne Muster einfach nicht mehr kann (wegen Langeweile), habe ich einfach wieder aus meinem Sockenbuch ein Wellenmuster gestrickt. Super einfaches Strukturmuster, aber ich liebe es.

Gestrickt habe ich die 6-fach Wolle mit Rundstricknadeln Nr. 3,5 von Knitpro. Ich stricke sehr streng und mit 3er Nadeln kam mir das ganze so steif vor.

Es ging so schnell, daß ich jetzt wohl öfter mal zur dickeren Wolle greifen werde. Denn Dickerchen haben meine Lieben alle noch nicht von mir bekommen. Das wird sich jetzt wohl ändern.

↷🙋💚💜💙💗💖💝💟
Oh, neu, es gibt jetzt Zeichen und emojis hier !
Schon entdeckt ?

Diesmal habe ich meine Weihnachtskarten selbst gemalt. Mit Zendoodle-Art.


Das neue Buch "Zendoodle - meditatives Zeichnen" hat mich voll in seinen Bann gezogen.
Bin gespannt, wie ihr sie findet ?
Ich konnte mit den verschiedenen Mustern gar nicht mehr aufhören. Das macht voll Spaß und entspannt wirklich. Übrigens, ich kann nicht zeichnen ! Aber "doodle´n" !

Einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünscht Euch allen
Elke







Kommentare:

  1. Liebe Elke!
    Ich bewundere ja immer Deine Socken, weil das etwas ist, was ich so gar nicht kann... Deine Weihnachtskarten sind Dir toll gelungen! Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!!
    Ganz liebe Grüße
    UIla

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    tolle Socken, aber von deinen Weihnachtskarten bin ich total begeistert. Super schön und super idee.
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Die Karten sind spitze und die Socken kann man jetzt vertragen :) bei diesen eisigen Temperaturen.
    gutes neues jahr
    gusta

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Socken, die Karten auch.
    Mir geht es auch so: ohne Muster ist langweilig.
    LG Ute

    AntwortenLöschen