Samstag, 27. Januar 2018

Faschingssocken

Dieses Muster wollte ich schon immer mal stricken. Ich find es total cool !


Besonders mit selbststreifender Wolle sieht es klasse aus. Ich habe hier die Wolle von Regia Viva Color Fb. 4868 genommen. Die Farbe knallt ganz schön. Sind genau die richtigen Faschingssocken für den Februar.
Die Ferse habe ich im Netzmuster verstärkt gestrickt. Es ist eine Herzchenferse mit Fersenwand.


Aber aller Anfang ist schwer. Ich habe zwei mal neu angefangen zu stricken. Tja, wer lesen kann ist klar im Vorteil ! Ich  hab die Anleitung nicht richtig gelesen und das Muster einfach nicht kapiert.
Beim 3. Versuch hab ich dann die erste Mustersequenz wieder verhauen und sie ist zu kurz geraten.
Aber dann wollt ich nicht mehr auftrennen. Also wurde sie einfach beim 2. Socken auch zu kurz und nun passen sie wieder zusammen. Gehört so,  ISSO !


Das Muster ist ein freies Muster, zu finden auf Ravelry. Es ist eigentlich ganz easy, mit Hebemaschen gestrickt. Man muß nur eben richtig lesen ! Also manchmal steh ich sowas von auf der Leitung.

Mittlerweile stricke ich öfter nach englischen Anleitungen und habe das Gefühl, diese sind irgendwie einfacher geschrieben. Kann das sein ?

Und ich war bei einem Wollverkauf und hab zugeschlagen. Wollt ihr mein "Eingesammeltes" sehen ?


Das Buch - kreisch - hab ich ergattert ! Und daraus schon ein Paar Socken angeschlagen. Darin sind so megaschöne Socken, daran kann eine Sockensstrickerin nicht vorbeigehen ! Die Wolle soll verarbeitet werden zu Socken und Mützen. Na, mal sehen wie lange der Vorrat anhält ? Zwei Knäul hab ich schon verstrickt.

Und noch was Technisches. Ich konnte erst über Picasa keine Bilder mehr hochladen. Dachte schon, das wäre das Aus. Aber heute gehts komischerweise wieder. Ladet ihr über Google hoch ? Oder benutzt jemand auch noch Picasa ?

Also bis Bald meine Lieben und viele schöne Strickstunden !



Kommentare:

  1. Das sind ja Knallsocken genau meine Farbe, und bei Drops voll zugeschlagen, na dann, ran an die Nadeln.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  2. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Liebe Elke,

    auf welchen Kappenabend gehste denn mit den bunten Socken? Sei ja recht vorsichtig, daß man sie Dir nicht von den Füßen zieht, so toll wie die ausschauen. Würde ich glatt probieren wollen nachzuarbeiten, wenn Du nicht von dreimaligen Versuchen gesprochen hättest. Das ist wahrlich jetzt für eine alte Frau nicht mehr tragbar. Soviel muß ich nimmer verdienen, daß ich satt werde. Ich freu mich dann mal lieber an Deinem kunterbunten Werk und sprech Dir Lobeshymnen aus, daß Du Dich da so reinhängst. Aber ich versteh Dich schon, lieber kompliziert als langweilig, so hab ich es auch gerne. Einen schönen Sonntag wünscht Dir die Helga

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Muster! Die Socken gefallen mir seht gut!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  4. Die Socken sind der Knaller. Auch deine Wollausbeute gefällt mir super gut.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Die Socken sind super!!! Manchmal hab ich auch das gefühl, dass englische anleitungen klarer geschrieben sind. liegt das an der sprache? ich weiß nicht. auf jeden fall ist deine ausbeute wieder toll. die fabel verstrickt sich richtig gut. bin gespannt, was du für socken aus dem buch strickst :)
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein tolles Muster!!!
    Diese Ferse habe ich noch nie gestrickt. Ist sie bequem zu tragen? Bestimmt, oder?
    Auf jeden Fall sehen deine Socken klasse aus.
    LG Anja

    AntwortenLöschen